Ganztagsklassen-Aktionstag mit Sockenmonsterchen

Wir sagen: Vielen herz-lichen Dank an die Heininger Grundschule! Und wir drücken euch ganz fest die Daumen für den diesjährigen Schülerzeitung-Wettbewerb - unsere Nummer 1 seid ihr schon!

Sockenmonsterchen als treue Begleiter und zum Tränen trocken

Gemeinsam mit „Herzwerk-Passau“, die auch das Material zur Verfügung stellten, haben die dritten und vierten Klassen der Hans-Carossa-Grundschule Heining bei einem Ganztagsklassen-Aktionstag Sockenmonsterchen gebastelt. Hierbei sind sehr kreative Ergebnisse zustande gekommen, die sich die Kinder am liebsten gleich mit nach Hause nehmen wollten.

Diese niedlichen Sockenmonsterchen sollen aber einen anderen Zweck erfüllen. Die eine Hälfte ist von Vertretern der beiden Klassen an Frau Schubert und Frau Steiner von „Herzwerk“ übergeben worden, damit hier Kindern eine kleine Freude in einer schwierigen Zeit gemacht werden kann. Die andere Hälfte bekommt einen Warteplatz in der Schule und wird von den Schulsanitätern eingesetzt, um bei schmerzhaften Verletzungen die Tränen schneller trocknen zu lassen.

Bald kommen auch die neuen Schulanfänger zum Schnuppern und zur Schuleinschreibung an die Schule und hier kann manchmal ein treuer Begleiter bei der Eingewöhnung hilfreich sein.

Damit Herzwerk-Passau in Notlagen schnell helfen kann, wurden auch Pflegeprodukte für Kinder und Erwachsene übergeben.

Dazu spendete die Schülerzeitung „Heininger Welle“ einen großen Teil ihres gewonnenen Preisgeldes aus dem Wettbewerb „Blattmacher“.

Foto: Schneider

Copyright (c) herzwerk-passau 2016. All rights reserved.